Was macht eigentlich ein Bankkaufmann und welche Aufgaben hat man bei einem FSJ beim DRK? Geht eine Kauffrau für Versicherungen und Finanzen den ganzen Tag von Haustür zu Haustür? Und wie sind eigentlich die Arbeitszeiten im Einzelhandel?

„Was geht KONKRET?“ ist ein Projekt der Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM). Nach dem Prinzip „AZUBIS interviewen AZUBIS“ entstehen kurze Videos, in denen ein bestimmter Ausbildungsberuf vorgestellt wird.

In der Kurzfilm-Reihe „Was geht KONKRET?“ portraitieren wir ausstellende Unternehmen der BIM in 60 Sekunden. Dies ist ein gemeinsames Projekt der Agentur Reviergold Kommunikation und der Bochumer Veranstaltungs-GmbH.

Sie haben Interesse? Weitere Informationen finden Sie in unseren Werbemöglichkeiten für Aussteller.

„Was geht KONKRET“ 2017:

Unsere beiden Mitarbeiterinnen Anna (Auzubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation) und Joana (Auszubildende zur Kaffrau für Veranstaltungsmanagement) waren im Rahmen der BIM 2017 unterwegs und haben Auszubildende in ganz unterschiedlichen Unternehmen an ihrem Arbeitsplatz besucht, um euch die  Ausbildungsberufe näherzubringen. Herausgekommen sind 8 schöne und informative Kurzvideos.

Schaut doch mal rein!

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast beim Modehaus Baltz

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast bei der Sparkasse Bochum

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast beim DRK Kreisverband Unna e.V.

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast bei HORNBACH

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast bei der Sparkasse Witten

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast bei der Alten Apotheke 1691 in Bochum

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast bei BüchnerBarella

„Was geht KONKRET? – AZUBIS interviewen AZUBIS“:
Zu Gast beim RuhrCongress Bochum